Unternehmen

Projekte

Kontakt

zurck
     

Wir halten viel von Treue von Plantreue, Termintreue und Budgettreue.


Andreas Mller, Geschftsfhrer, und Dipl.- Ing. Architekt.

Thomas Pippert

Andreas Mller macht sein Abitur am Ernst- Barlach- Gymnasium in Kiel. 1987 beendet er eine Ausbildung zum Zimmerer in Kiel- Schnberg, bevor er sein Architekturstudium an der TU Hannover beginnt. 1994 macht er seinen Abschluss zum Dipl- Ing. am Institut von Prof. Pfeiffer. Bis 1995 arbeitet er als planender Architekt im Hamburger Architekturbro Gruppe AIS. 1995 bis 1999 vertieft er seine Kenntnisse als Projekt- und Bauleiter bei der Wohnungsbaugesellschaft Plambeck in Norderstedt. 1999 wechselt Andreas Mller zur Bautrgergesellschaft Viterra Baupartner GmbH und zeigt sich verantwortlich fr die Errichtung grerer Wohnungsbauprojekte mit bis zu 112 WE im Groraum Hamburg sowie in Schleswig- Holstein und Mecklenburg Vorpommern. 2009 grndet er mit 2 Partnern das Architekturbro HBI GmbH und bleibt dort bis 2017 Geschftsfhrer und Gesellschafter. Das Bro ist an unterschiedlichsten Projekten, wie z.B. dem International Coffee Plaza der Neumann Gruppe in der Hafencity, diversen Wohnungsbauprojekten in Blankenese und an der Elbchaussee, dem Ameron- Hotel in der Speicherstadt aber auch kleineren Baumanahmen wie Dachausbauten, Einfamilienhusern oder Gewerbeobjekten sowie der Sanierung denkmalgeschtzter Immobilien in smtlichen Leistungsphasen beteiligt. Seit 1999 ist Andreas Mller bauvorlageberechtigtes Mitglied in der Hamburger Architektenkammer. Im April 2017 bernimmt er die Geschftsfhrung der Hanseatischen Projekt Realisierungsgesellschaft mbH.

Herr Mller ist glcklich verheiratet, hat 4 Kinder und lebt in Hamburg- Poppenbttel.


Axel Bode, Hochbau-Diplom-Ingenieur und Architekt.

Der gebrtige Hamburger beginnt seinen Berufsweg mit einer Ausbildung zum Stahlbetonbauer, absolviert im Anschluss Fachoberschule und Bundeswehr und beginnt dann 1982 an der Fachhochschule Hamburg im Fachbereich Architektur sein Studium, das er mit einem Diplom als Hochbau-Ingenieur abschliesst. Seine erste Stelle als Bauingenieur tritt er 1986 bei der Fa. Terdenge & Mller in Hamburg an, bevor er 1987 zur Luserke Vermgensverwaltung GmbH im Modering wechselt, aus der im Mai 2007 in den Spin-off HPR folgt. Das Aufgabengebiet des Hochbau Dipl.-Ing./Architekten hier: Bauleitung und Erstellung von Leistungsverzeichnissen und zeichnerische Planung (Genehmigungs- und Ausfhrungsplanung), sowie Leistungsphasen 1 5 der HOAI: Vor-, Genehmigungs- und Ausfhrungsplanung mit CAD Seit Dezember 2007 ist Axel Bode in der Architektenliste der Architektenkammer Hamburg eingetragen.

Axel Bode ist verheiratet und lebt in Hamburg.


Frank Maszeyczik, Bauingenieur und Energieberater.

Seiner Hochschulreife lsst er eine Ausbildung zum Spezial-Hochbau-Facharbeiter (Maurer) folgen, um dann von 1985 bis 1991 Bauingenieurwesens mit planerischem Schwerpunkt zu studieren. Danach wird er als Ingenieur bei der Strabag in der Abteilung Sonderbau ttig und konzentriert sich dort auf Beton- und Fassadensanierung. 1992 beginnt er bei der Luserke GmbH und kmmert sich hier als Facility Manager um die Sanierung bestehender Gebude (z. B. Fassaden, Balkone, Bder, Kchen, Heizungsanlagen, Planung- und Aufbau von Zutrittkontrollsystemen etc.). In dieser Funktion nimmt er an der Luserke Ausgrndung HPR teil, wo er sich 2008 bei dem Energie-Zentrum in NRWN zum Gebudeenergieberater weiterbildet.

Frank Maszeyczik ist verheiratet und lebt in Hamburg.


Thomas Whmann, Diplom-Bauingenieur, Architekt und Energieberater

Nach seinem Studium an der Fachhochschule Hamburg im Fachbereich Architektur mit den Schwerpunkten Baubetriebswirtschaft und Baurecht wird Thomas Whmann 1980 verantwortlicher Projekt- und Bauleiter fr private und grere Gewerbebauvorhaben im Elmshorner Architektur-Bro GRS Rolf Reimer und Partner. Ab 1989 arbeitet er als verantwortlicher Projekt- und Ober-Bauleiter, zuerst im Hamburger Architekturbro Kleffel, Khnhold, Gundermann, ab 1993 im Hamburger Architekturbro Hansmann und Partner, ab 1995 im Hamburger Architekturbro Kleffel, Khnhold. Ab 1998 verantwortet er bei der Luserke Vermgensverwaltung GmbH in Hamburg die Bereiche Technische Verwaltung sowie Sanierung und Neubau eines umfangreichen Immobilienbestands. Diese Funktion behlt er auch nach seinem Wechsel 2007 in die Neufirmierung HPR Hanseatische Projekt Realisierungsgesellschaft mbH bei.

Thomas Whmann ist verheiratet und lebt in Ammersbek bei Hamburg.